Aktuelles

Gemeinschaftlicher Maschineneinsatz geplant

Für das Frühjahr 2020 planen wir einen gemeinschaftlichen Harvester- und Forwardereinsatz.

Die kommenden Monate sollten Sie zur Bestandesvorbereitung (Markierung der Rückegassen, Auszeichnen des Bestandes und Kennzeichnung der Grenzen) nutzen, um gleich zu Beginn der neuen Einschlagssaison tätig werden zu können. Regulär läuft zu Beginn der Saison die Abfuhr zügig, da es bei den Abnehmern einen großen Bedarf an Rundholz gibt.
Ihre Vorteile bei dem gemeinschaftlichen Maschineneinsatz:

* Die Mitarbeiter und Waldwarte der WBV stehen für die Bestandesvorbereitung gerne zur Verfügung.
* Bessere Holzpreise durch Mengenbündelung.
* Gute Ausbeute, da Stamm-, Paletten und Industrieholz ausgehalten wird.
* Bei Bedarf können Sie das anfallende Brennholz auch selbst verwerten.
* Wertsteigerung ihrer Bestände durch wiederkehrende Pflegemaßnahmen.
* Von der Organisation bis zur Holzvermarktung läuft alles direkt über die WBV.

Um eine reibungslose Organisation des Einsatzes gewährleisten zu können, bitten wir interessierte Waldbesitzer, sich zeitnah bei der Geschäftsstelle der WBV anzumelden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung